Wissen teilen. Menschen stärken.

Rund 60.000 Menschen engagieren sich bei den über 950 Tafeln deutschlandweit. Sie retten Lebensmittel und geben diese an armuts-betroffene Menschen weiter.

Die Tafel-Akademie, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Tafel Deutschland, unterstützt die Tafel-Aktiven in ihrem Engagement und stellt durch ihre Qualifizierung die professionelle Arbeit der Tafeln sicher. Das

Bildungsangebot orientiert sich an den Bedürfnissen der Helferinnen und Helfer und vermittelt wichtiges Wissen und Kompetenzen rund um den Tafel-Alltag.

Darüber hinaus begleitete die Tafel-Akademie Forschungsvorhaben und setzt Projekte in den Bereichen Ernährung, kulturelle Bildung sowie Integration um.
 

Bildungsangebot

Freiwilligenmanagement, Datenschutz, Vereinsrecht – die Tafel-Akademie bietet Tafel-Aktiven ein vielfältiges Bildungsangebot an. Lassen Sie sich von unserem Seminarprogramm 2021 inspirieren und finden Sie einen passenden Termin über unseren Seminarkalender.

Wir freuen uns auf Sie!

Newsletter abonnieren ...

... und immer auf dem Laufenden bleiben!

In unserem Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über neue Bildungsangebote, unsere Projektarbeit und geben Einblicke in Forschungsvorhaben, die wir begleiten.

Newsletter abonnieren

Neuigkeiten

Geschäftsbericht Tafel-Akademie 2020 veröffentlicht

Der Geschäftsbericht 2020 der Tafel-Akademie berichtet ausführlich über die Aktivitäten sowie den coronabedingten Veränderungen im vergangenen Jahr und informiert über die Einnahmen und Ausgaben.

Ein inspirierender Fortbildungstag für Tafel-Aktive

Tafel-Aktive stärken, sie in ihrem Engagement bestmöglich unterstützen und voneinander lernen: Der digitale Fortbildungstag der Tafel-Akademie, der am 2. Juni 2021 stattfand, stand trotz oder gerade wegen der Corona-Pandemie, die uns alle zu Abstand zwingt, ganz im Zeichen des Austauschs.

Ernährungsbildungsprojekt ERBSE erfolgreich abgeschlossen

Die Tafel-Akademie hat das IN FORM-Projekt ERBSE erfolgreich abgeschlossen. Insgesamt erreichten die im Projekt entwickelten Ernährungsbildungsmaßnahmen rund 140 Tafel-Kundinnen und -Kunden.