Projekte der Tafel-Akademie

Die Tafel-Akademie führt unterschiedliche Bildungsprojekte durch. So ist gewährleistet, dass wir unterschiedlich Zielgruppen erreichen können. Unsere Projekte sind meist nicht lokal begrenzt, sondern sprechen Tafel-Ehrenamtliche aus ganz Deutschland an.

22.10.2020

Tafel macht Kultur

„Tafel macht Kultur“ wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert und unterstützt kulturelle Projekte mit Kindern und Jugendlichen als Zielgruppe. Um eine einmalige oder regelmäßig stattfindende Maßnahme zu beantragen, schließen sich drei lokale Partner zu einem örtlichen Bündnis zusammen.

© Rosi Jörig | Tafel-Akademie gGmbH

22.10.2020

MOTIV - Maßnahmen zur Offenheit der Tafeln für Interkulturelles und Vielfalt

Das Projekt MOTIV zielt darauf ab, Tafel-Aktive für ihre Arbeit im interkulturellen Tafel-Alltag weiterzubilden und eine lokale Vernetzung mit anderen Organisationen aus dem Migrationsbereich zu fördern. Es wird vom Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) gefördert.

© 89Tasten | Tafel-Akademie gGmbH

22.10.2020

Tafeln als Kompetenz- und Lotsenzentren

Das Projekt "Tafeln als Kompetenz- und Lotsenzentren" wird vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) für Laufzeit von drei Jahren gefördert. Ziel ist es, Tafeln in ihrer Arbeit als Kompetenz und Lotsenzentren zu stärken und zu unterstützen.

© 89Tasten | Tafel-Akademie gGmbH

22.10.2020

Erprobung von Bildungsformaten zur Stärkung der Ernährungskompetenz in der Tafel-Landschaft

Das Projekt "Erprobung von Bildungsformaten zur Stärkung der Ernährungskompetenz in der Tafel-Landschaft" wird vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) gefördert und erprobt Bildungsformate, u,m die Ernährungskompetenz der Tafel-Kundinnen und -Kunden zu verbessern.