Ausschreibungen der Tafel-Akademie

Die Tafel-Akademie gGmbH, gegründet 2015, ist eine Tochter des Tafel Deutschland e.V. und hat es sich zur Aufgabe gemacht, Ehrenamtliche in den Tafeln für ihr Engagement zu qualifizieren und zu stärken, neue Freiwillige für die Arbeit der Tafeln vor Ort zu gewinnen, ehrenamtliche Vorstände in ihrer Arbeit zu unterstützen und Forschungsvorhaben in diesen Bereichen zu begleiten oder selbst durchzuführen. Dafür arbeiten wir in lokalen Netzwerken und Strukturen von Landesorganisationen der Tafeln mit, die es ermöglichen, unsere Angebote vor Ort zu installieren und nachhaltig lokal aufzubauen. Die Tafeln sind eine der größten Ehrenamtsbewegungen in Deutschland.

Wir freuen uns über Bewerberinnen und Bewerber, die Freude an einer sinnstiftenden Arbeit haben und bieten spannende Aufgaben mit persönlichen Gestaltungsmöglichkeiten in einem professionellen Umfeld einer gemeinnützigen Organisation. Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen alle Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/ Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.


Hier finden Sie die aktuellen Ausschreibungen:

Für die Unterstützung der Tafel-Akademie in allen Bereichen suchen wir eine/n Bundesfreiwilligendienstleistende/n (U27) in Vollzeit (38,5h/Woche). Der Dienst dauert 12 Monate.

Weitere Informationen


Hier finden Sie die Ausschreibungen der Tafel Deutschland.

Wenn Sie sich zudem für die Tafel-Idee einsetzen wollen: Unterstützen Sie doch Ihre lokale Tafel oder engagieren Sie sich im Bundesfreiwilligendienst! Ob als Fahrerin oder Fahrer, in der Ausgabe, beim Sortieren der Lebensmittel oder in lokalen Projekten - die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig.