Neuigkeiten

Seminarangebot: Tafel öffne dich

Die Türen der Tafeln stehen offen – für jede und jeden. Das kann mitunter zu Konflikten führen. Wie Sie im konkreten Konfliktfall reagieren können, Diskriminierung und Rassismus vorbeugen und wie Begegnung auf Augenhöhe gelingt, erfahren Sie am 15./16. September in Leipzig. Melden Sie sich jetzt an.

Die Tafeln helfen allen Menschen, die Unterstützung brauchen. Es ist egal, wie alt jemand ist, welche Nationalität im Pass steht, wen man liebt oder welcher Religion man angehört – die Türen der Tafeln stehen offen. Diese Vielfalt, die sich nicht nur unter den Tafel-Kundinnen und -Kunden wiederfindet, sondern auch unter den Helferinnen und Helfern, ist sehr bereichernd, führt aber auch zu Missverständnissen und Konflikten während der Tafel-Arbeit.

Warum ist der ältere Mann immer so unfreundlich und undankbar? Warum muss sich die junge Mutter immer vordrängeln, obwohl doch ausreichend Lebensmittel da sind? Und warum ist meine Kollegin immer so fordernd? Situationen, die nicht untypisch sind im Tafel-Alltag und viel Konfliktpotenzial bergen.

Um Konflikte zu vermeiden oder möglichst zufriedenstellend zu lösen, ist es hilfreich, die Perspektive zu wechseln und sich in die Rolle des Gegenübers zu versetzen: Was könnte hinter ihrem oder seinem Verhalten stecken? Zudem sollte das Verhalten einer Person nicht auf ihre (vermeintliche) Herkunft zurückgeführt und auch nicht generalisiert werden. Jede Konfliktsituation muss individuell betrachtet werden.

Das Tafel-Akademie-Projekt „Maßnahmen zur Offenheit der Tafeln für Interkulturelles und Vielfalt – kurz MOTIV“ bietet Seminare für Tafel-Aktive an, in denen es genau um solche Situationen geht. Tafel-Aktive haben die Möglichkeit, Beispiele aus ihrem Alltag mitzubringen, die sie an ihre Grenzen bringen. In der Gruppe werden diese mit fachkundigen Referent:innen diskutiert und gemeinsam Lösungswege erarbeitet. Gleichzeitig werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer für die Themen Interkulturelles, Vielfalt und Diskriminierung sensibilisiert und lernen Methoden kennen, wie sie ihr eigenes Verhalten regelmäßig reflektieren können.  

Sind Sie neugierig geworden? Das Seminar „Tafel öffne dich“ wird erneut am 15. und 16. September in Leipzig angeboten. Anmelden können Sie sich direkt hier.

Zurück