Innerhalb von zwei vollen Tagen werden in den 48 Tafel-Stunden  unterschiedliche Themen intensiv und zum Teil fachübergreifend behandelt. Zusätzlich übernachten die Beteiligten am Veranstaltungsort und die Tafel-Akademie bietet ein Rahmenprogramm an. Das gibt den Teilnehmenden die Möglichkeit, über die Seminareinheiten hinaus in Austausch zu kommen und das Gelernte in entspannter Atmosphäre zu vertiefen. Die Teilnahmegebühren sowie alle enthaltenen Leistungen einer Veranstaltung entnehmen Sie der jeweiligen Seminarbeschreibung.

 

Fragen?

Bei Fragen zu 48 Tafel-Stunden wenden Sie sich bitte per Mail an seminare©tafel-akademie.de oder Telefonisch an Herrn Tobias Nürnberg Tel.: 030 200 59 76-270. Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie auch im Login-Bereich.

Übersicht 48 Tafel-Stunden

Vernetzungstreffen für Tafel-Aktive

Im Rahmen eines Vernetzungstreffens werden wir Ihnen Einblicke in die aktuell relevanten Themen des Bundesverbandes und der Tafel-Akademie geben. Sie haben die Möglichkeit, in Austausch mit anderen Tafeln, Vertreterinnen und Vertreter des Bundesverbandes und der Tafel-Akademie zu treten... Weitere Details...

48 Tafel-Stunden „Lecker kochen! Von der Tafel auf den Familientisch“

Rund 1,5 Millionen Menschen in Deutschland nutzen das Angebot der Tafeln. Die Erfahrung der Tafel-Arbeit zeigt, dass Tafel-Kunden und -Kundinnen in der Regel genug zu essen haben, um satt zu werden. Oft fehlen jedoch Kenntnisse über eine ausgewogene Ernährung… Weitere Details…

48 Tafel-Stunden „Sicherheit“

Tafel-Einrichtungen zählen in Deutschland zu kleinen und mittleren Unternehmen. Damit sind sie gesetzlich verpflichtet, gesunde sowie sichere Arbeitsbedingungen zu gewährleisten… Weitere Details…

48 Tafel-Stunden „Freiwilligenmanagement“

Rund 60.000 Ehrenamtliche engagieren sich bei den Tafeln in Deutschland. Ohne diesen freiwilligen Einsatz wäre die Grundversorgung der Tafel-Arbeit vielerorts nicht gewährleistet. Für ihr wertvolles Engagement verdienen Ehrenamtliche daher Anerkennung und eine professionelle Begleitung durch ihre Tafel-Leitungen… Weitere Details…

48 Tafel-Stunden „Presse-/Öffentlichkeitsarbeit“

Ob über klassische Medien wie Zeitung, Funk und Fernsehen oder moderne Kanäle wie Social Media und Internet: eine strategische Presse-/Öffentlichkeitsarbeit in der eigenen Tafel trägt dazu bei, die gute und wertvolle Arbeit bekannt zu machen… Weitere Details…

48 Tafel-Stunden „Konfliktmanagement“

Konflikte sind sowohl im privaten Alltag als auch im beruflichen Umfeld alltäglich. Tafeln erleben beispielsweise Differenzen zwischen Haupt- und Ehrenamtlichen oder Streitigkeiten mit oder zwischen Kunden und Kundinnen… Weitere Details…

48 Tafel-Stunden „Projektmanagement – Projekte planen und umsetzen“

Lebensmittel retten und diese an bedürftige Personen verteilen sind die Kernaufgaben einer Tafel. Nicht selten organisieren Tafeln darüber hinaus ein Zusatzangebot. Sie führen Ernährungsprojekte durch, bieten eine Hausaufgabenbetreuung an oder geben Geflüchteten Deutschunterricht… Weitere Details…

 

Plakate "48 Tafel-Stunden"

Plakate mit den Terminen der Seminare zum Herunterladen:

 48 Tafel-Stunden (5 KB)

 

 

 

48 Tafel-Stunden "Sicherheit" (9 KB)

 

 

48 Tafel-Stunden "Lecker Kochen" (10,7 KB)