Seminare der Tafel-Akademie

Wir möchten Tafel-Aktiven aus ganz Deutschland Wissen für die gemeinnützige Arbeit vermitteln, sei es im finanzrechtlichen Bereich, bei der Spendenakquise oder bei der Betreuung der Tafel-Gäste. Dazu bauen wir unser Seminarangebot kontinuierlich aus.

Die Kurse werden von erfahrenen Fachleuten geleitet, die sich im Ehrenamtsbereich auskennen. Während einige Seminare zentral in Berlin stattfinden, möchten wir darüber hinaus möglichst viele Kurse in der Fläche anbieten, um die Anreise für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu erleichtern.

Ihre Fragen zum Seminarangebot der Tafel-Akademie beantworten wir Ihnen gerne per E-Mail an seminare©tafel-akademie.de oder telefonisch unter 030 200 59 76-20.

Gerne können Sie uns ihre Wunschthemen für Tafel-Seminare in Ihrer Nähe mitteilen. Bitte schreiben Sie uns dafür eine E-Mail und nennen Sie das Bundesland, in dem Ihre Tafel liegt. Herzlichen Dank!

Förderer und Kooperations- partner

Unsere Projekte und Seminare führen wir in enger Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Deutsche Tafel e.V. und den Landesverbänden durch.

Wir danken allen weiteren Förderern und Kooperationspartnern für die enge Zusammenarbeit und Unterstützung in unseren Projekten.

Tagesseminare

Tagesseminare richten sich an unterschiedliche Zielgruppen. Für Tafel-Leitungen und -Vorstände bieten wir eintägige Seminare zu den Themen Fundraising, Gemeinnützigkeit oder Vereinsrecht an. Fahrer und Fahrerinnen können an Seminaren zur Ladungssicherung teilnehmen. Schauen Sie sich unser Angebot an und wählen Sie daraus.

Weitere Informationen

Häufige Fragen

Sie haben Fragen zur Anmeldung oder zu den Seminaren? Dann finden Sie die Antworten bei unseren "Häufigen Fragen". Sollten Sie auch dort nicht fündig werden, schreiben Sie eine Mail an seminare©tafel-akademie.de

Wir helfen Ihnen gerne!

48 Tafel-Stunden

Die Seminarreihe 48 Tafel-Stunden richtet sich an Tafel-Ehrenamtliche. Innerhalb von 2 Tagen werden unterschiedliche Themen intensiv behandelt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer übernachten am Seminarort und erhalten dort Verpflegung.

Weitere Informationen

Bildung schafft Integration

Teil des Projekts "Bildung schafft Integration" ist die Qualifizierung von Tafel-Leitungen sowie ehrenamtliche Tafel-Aktiven, damit sie Geflüchtete gezielt und langfristig begleiten können. Hierzu zählenunter anderem wissensvermittelnde Schulungen zu unterschiedlichen Inhalten im Themenfeld "Flucht und Asyl" sowie kompetenzorientierte Schulungen zu interkultureller Sensibilisierung, Kommunikation und Handlungswissen.

Weitere Informationen