„Jeder kann die Lebensmittelverschwendung vermeiden“

Selbst aktiv gegen Lebensmittelverschwendung werden und weniger wegwerfen: Dazu informiert ein neues Projekt der Tafel-Akademie, das von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt gefördert und mit dem tschechischen Verein Zachraň jídlo in Kooperation umgesetzt wird. Verschiedene Aktionen sollen auf das Thema aufmerksam machen, zum Mitmachen animieren und dazu aufrufen, den eigenen Umgang mit Lebensmitteln zu hinterfragen.

Rezepte gegen Lebensmittelverschwendung

Der erste Schritt, um sich aktiv gegen Lebensmittelverschwendung einzusetzen, fängt in der eigenen Küche an!
Die meisten Lebensmittelabfälle fallen im privaten Haushalt an. Deswegen ist es ein erklärtes Ziel des Projekts „Jeder kann Lebensmittelverschwendung vermeiden“, Tipps und Tricks bei der Zubereitung und Lagerung von Lebensmitteln weiterzugeben. So wollen wir möglichst viele Menschen dazu anregen, bewusst mit den zur Verfügung stehenden Produkten umzugehen und diese wo möglich abwechslungsreich und restlos zu verwenden.

In den kommenden Monaten erhalten Sie im Blog der Tafel-Akademie regelmäßig Rezepte und Tipps dazu, wie Sie aus Resten von bereits gekochten Speisen noch eine leckere Mahlzeit zubereiten, mit der Sie mühelos Reste verarbeiten können. Übernommen haben wir Fotos und Rezepte von unserem Projektpartner Zachraň jídlo, einem Verein, der sich in Tschechien gegen die Verschwendung von Lebensmitteln einsetzt.
Wir wünschen viel Spaß beim Ausprobieren! Jeder kann etwas tun, um Lebensmittel vor der Tonne zu retten. Seien Sie dabei – kochen Sie mit!
Anbei finden Sie die Rezepte, welche bereits auf unserem Blog veröffentlicht sind.

Curry aus Grillgemüse
Eis aus überreifen Johannisbeeren
Pikantes Aprikosen-Chutney
Salat aus gebackenem Blumenkohl