Seminare 2021

ABGESAGT: Kinderschutz

Leider muss das Seminar abgesagt werden. Bei Interesse an der Thematik wenden Sie sich bitte an seminare[at]tafel-akademie[dot]de und erfragen weitere Termine. Eine Übersicht aller Seminare finden Sie hier.

Seminarbeschreibung

In Deutschland kommt es immer wieder zu Vorfällen, bei denen Kinder von Vernachlässigung oder Gewalt betroffen sind. Umfassende Kinderschutzgesetze sollen dafür Sorge tragen, Kinder und Jugendliche vor diesen Gefahren zu schützen. Allerdings braucht es neben staatlichen Einrichtungen auch immer Personen im alltäglichen Umfeld von Kindern und Jugendlichen, die für potenzielle Gefahren sensibilisiert sind.

Das Seminar „Kinderschutz“ vermittelt Kompetenzen zur Wahrnehmung von Schutzgefährdungen bei Kindern und Jugendlichen. Es bietet Hilfestellungen und Handlungsweisungen für Tafel-Aktive, ob in der regulären Tafel-Ausgabe oder bei der Durchführung von Kinder- und Jugendprojekten. Sie lernen, Überschreitungen des Kinderschutzgesetzes zu erkennen und an die richtigen Stellen weiterzuleiten, damit schnellstmöglich gehandelt werden kann.

Seminarinhalt

  • Formen von Gewalt verstehen
  • Risiken erkennen und präventiv behandeln
  • Deutsches Kinderschutzsystem
  • mit Verdachtsfällen umgehen

Seminarziele

Das Seminar wird in Kooperation mit der Kindernothilfe e.V. konzipiert und durchgeführt. Neben theoretischen Inputs erhalten die Teilnehmer:innen über Diskussionen und Gruppenarbeiten nützliche, praktische Hinweise zum Thema.

Seminarmethoden

Nach Abschluss des eintägigen Seminars sind die Teilnehmer:innen in der Lage, Überschreitungen des Kinderschutzgesetzes besser erkennen zu können und Informationen dazu gezielt an die richtigen Stellen weiterzuleiten, damit schnellstmöglich Intervention geleistet werden kann. Darüber hinaus lernen die Teilnehmer:innen, welche präventiven Maßnahmen zum Schutz von Kindern beitragen können.

Zur Übersicht